Hecklingen (vs). Das Innenministerium des Landes hat der Stadt Hecklingen eine Liquiditätshilfe in Höhe von 1 029 500 Euro bewilligt. Diese sollen der Überbrückung von Zahlungsengpässendienen. Innenminister Holger Stahlknecht deutet in einer Mitteilung aber an, dass der Zuschuss in Millionenhöhe an weitere Auflagen gebunden ist.
Mehr darüber lesen Sie am Freitag im Staßfurter Lokalteil Ihrer Volksstimme.