Hecklingen (vs). Knapp eineinhalb Jahre nach dem Wechsel der Gemeinde Giersleben von der Verwaltungsgemeinschaft Stadt Hecklingen zur Verbandsgemeinde Saale-Wipper mit Sitz in Güsten haben beide Seiten ihren Streit über die Personalübernahme mit einem Kompromiss beigelegt.Saale-Wipper zahlt an Hecklingen 130 000 Euro.
Mehr darüber lesen Sie am Freitag in Ihrer Staßfurter Volksstimme.