Staßfurt. Die Salzlandsparkasse ist von der Akademie für Finanzdienstleistungen von Banken und Sparkassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ( DMA ) mit der " goldenen Bank " ausgezeichnet worden, nachdem sie zuvor bereits mehrfach mit dem Preis " Beste Bank für Kunden " geehrt worden war.

Wer die goldene Bank erhalte, habe über zwei Jahre lang bewiesen, dass er beste Qualität liefere und günstige Preise biete, sagte DMA-Geschäftsführer Detlef Effert bei der Übergabe beider Preise an den Vorstandsvorsitzenden Manfred Köhler in Staßfurt. Das hätten bei einer Umfrage auch 75 Prozent der Kunden des Geldhauses bestätigt.

" Das lässt schon aufhorchen. Damit stehen sie ganz vorn bei den insgesamt acht Ausgezeichneten und sind ein Vorbild für die Sparkassen und Banken im deutschsprachigen Raum ", lobte der DMA-Chef.

Als äußerliches Zeichen der Anerkennung für den Bankmarketingpreis 2010 " Die goldene Bank " erhielt die Salzlandsparkasse eine Urkunde, eine goldene original Sylter Bank im Miniformat und die Berechtigung, goldene Schilder mit fünf Sternen und der Aufschrift " Beste Qualität und günstige Preise " für zwei Jahre an allen Geschäftstellen-Türen anzubringen.

Wie Effert sagte, könne man die " goldene Bank " durchaus mit der Klassifizierung der Fünf-Sterne-Hotels vergleichen. Damit werde gleichzeitig dokumentiert, dass die Geschäftspolitik der Salzlandsparkasse vorbildlich im Sinne und zum Wohle der Kunden sei, so der DMA-Chef.

Letztere hätten das erkannt und doppelt so viele Produkte, wie zum Beispiel Geldanlagen, Kredite, Bausparverträge, Fonds und Versicherungen nachgefragt.

Mit dem seit mehreren Jahren etablierten " Angebot des Monats " habe die Sparkasse eindrucksvoll gezeigt, wie Finanzangebote emotionaler und effizienter gestaltet werden können, sagte Effert. Die jetzt verliehene doppelte Auszeichnung sei ein neuer Beweis dafür, dass das Kreditinstitut mit seinen Angeboten und Preisen ganz vorn mitspiele.

In der Jury der Akademie für Finanzdienstleistungen, die die Arbeit der Salzlandsparkasse bewertet hatte, sind Bankmarketingexperten aus dem deutschsprachigen Raum vertreten, die bekannt sind durch Veröffentlichungen von Büchern und Fachaufsätzen sowie als internationale Spitzenredner auf Kongressen.

Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Manfred Köhler, sieht in der Preisverleihung eine Bestätigung der fortschrittlichen Geschäftspolitik. " Der Preis ist eine weitere Bestätigung für die ausgezeichnete Service- und Leistungsqualität unseres Hauses ", sagte Köhler und dankte dafür den Vorstandsmitgliedern Hans-Michael Strube und Helmut Ibsch sowie den anderen Mitarbeitern. Um die führende Marktstellung weiterhin zu behaupten, stelle man sich dem Qualitäts- und Preiswettbewerb. Mit ihren Zinssätzen, Konditionen und Produkten brauche sich die Salzlandsparkasse vor den Mitwettbewerbern nicht zu verstecken.