Staßfurt ( rk ). In der Diskussion um die Zukunft des Klinikstandortes Staßfurtes bezieht auch der CDU-Ortsverband Staßfurt ganz klar Position :

" Dass es keinen Bedarf mehr für eine Klinik in Staßfurt gibt, ist die Sicht der Verantwortungsträger aus den Kliniken in Bernburg, Aschersleben und Schönebeck. Aus Sicht der Staßfurter und ganz realistisch betrachtet ist das nicht der Fall ", heißt es in einer von CDU-Stadtchef Marco Kunze unterzeichneten Erklärung.

Wer eins und eins zusammenzähle, der komme ganz schnell zu der Erkenntnis, dass unser Staßfurter Krankenhaus zur Beute gemacht werden solle. Anscheinend vermute man andernorts, dass Staßfurter keine Klinik betreiben können, keine Klinik benötigen und nicht für ihre Klinik kämpfen. Aus diesem Grund sehe der hausinterne Konzeptentwurf der Klinik-Holding für Staßfurt keine akutstationäre Bedarfsnotwendigkeit.

Kunze : " Die angekündigte Schließung ist eine massive Geldverschwendung ! Uns geht es um den Erhalt des Klinikstandortes Staßfurt und die damit verbundene medizinische Versorgung in der Stadt und im Umland. Wir sehen es nicht ein, dass Staßfurt für eine einseitige Krankenhauspolitik den Kopf hinhalten soll. " Die CDU-Staßfurt sei immer bestrebt gewesen, Kommunalpolitik mit Augenmaß und dem Sinn für Gerechtigkeit zu betreiben. Im Fall der Krankenhauspolitik sei diese Herangehensweise aus heutiger Sicht falsch gewesen.

" Von den sehr merkwürdigen Schließungsplänen des Staßfurter Krankenhauses sind wir alle betroffen. Dass wir das nicht akzeptieren ist ganz klar ", so Kunze. Er verwies darauf, dass der Oberbürgermeister die wichtige Arbeit mit der Klinik-Arbeitsgruppe bereits aufgenommen habe.

Parallel zu allen Bemühungen, die derzeit laufen, fordert die CDU den Bürgerprotest. " Es ist unser demokratisches Recht, dass wir uns für unsere Interessen stark machen ", sagte Kunze. In einem ersten Schritt ruft er alle Bürger auf, die Unterschriftenaktion der Partei zu unterstützen. Die Unterschriftenlisten für die Resolution werden in der CDU-Geschäftsstelle in Staßfurt ( Steinstraße 46 ), in Arztpraxen, Geschäften und Unternehmen in und um Staßfurt ausliegen, kündigte der CDU-Ortschef an.