Staßfurt ( dw ). Die Freiwillige Ortswehr in Staßfurt plant die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren sollen an die Grundlagen der Feuerwehrarbeit herangeführt werden. Geplant ist, dass sich die Gruppe regelmäßig alle drei Wochen trifft. Kindgerecht und spielerisch wird es dabei um alle Themen der Feuerwehr, der Brandschutzerziehung und der Prävention gehen. Neben dem Staßfurter Jugendwart Thomas Esch leiten Sabine Kühnert, Matthias Brandt und Tobias Kuske die Kinderfeuerwehr.

Das Informationstreffen für interessierte Eltern und ihre Kinder findet am Sonnabend, dem 30. Januar, ab 10 Uhr im Feuerwehrhaus in der Atzendorfer Straße statt. Am 13. Februar ist ab 10 Uhr der erste Dienst geplant. Auch hierbei sollten die Eltern dabei sein, so die Initiatoren, die sich auf eine rege Teilnahme freuen und Interessierte herzlich zum Mitmachen einladen.