Schönebeck / Staßfurt. Die Arbeitslosenquote in der Region Magdeburg ist im November um 1, 7 Prozent auf aktuell 10, 7 Prozent gefallen. Damit hat sich der Abbau der Arbeitslosigkeit im November moderat fortgesetzt. Gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres hat sich die Zahl der Arbeitslosen aber um 1671 ( 5, 4 Prozent ) erhöht. Ausnahme ist der Altkreis Schönebeck mit einem Minus von 1, 1 Prozent. Im Salzlandkreis liegt die Arbeitslosenquote jetzt bei 12, 6 Prozent, im Altkreis Schönebeck beträgt sie 10, 2 Prozent.

" Die Arbeitslosigkeit ist im Agenturbezirk Sangerhausen, zu dem der Altkreis Aschersleben-Staßfurt gehört, gegenüber dem Oktober 2009 leicht gestiegen. Die Ursachen liegen in saisonalen Einflüssen und auch die Unternehmen sind zurückhaltend in ihrem Einstellungsverhalten ", schätzt die Vorsitzende der Sangerhäuser Arbeitsagentur Nora George ein. Erstmals seit neun Monaten gebe es mehr Zugänge an Arbeitslosen als Abgänge. Es gebe bisher keine Anzeichen, dass Unternehmen in Größenordnungen Arbeitnehmer entlassen wollen.