Atzendorf ( kse ) Am 2. Oktober 1999 eröffneten Erich und Christa Gröning in der Dorfstraße ihren Hofladen mit Hausschlachteprodukten. 2002 ging die Geschäftsführung an Tochter Yvette Gröning über. Seit dem wurden zusätzlich zwei Verkaufsmobile angeschafft und der Verkauf auf die Wochenmärkte in den Orten der Umgebung ausgedehnt. Auch der Straßenverkauf wurde eingeführt. 2007 erfolgte ein völliger Neubau, mit dem die Anforderungen der EU an die Durchführung der Fleisch- und Wurstproduktion erfüllt wurden.

Wurde vor zehn Jahren mit drei Arbeitskräften begonnen, besteht das Team heute aus zwei Fleischern, zwei Verkäuferinnen, einem Produktionshelfer und der Chefin.

Morgen nun gibt es ab 10 Uhr einen Sektempfang, ein Spanferkel wird gegrillt, und hausgemachte Schmorwürstchen warten auf die Gäste.