Staßfurt ( dw ). Kürbissuppe, Pellkartoffeln mit Quark und Möhrenkuchen – Der Herbst zeigt sich nicht nur in bunten Farben, er schmeckt auch richtig gut. Das erlebten die Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte Leopoldshaller Spatzennest gestern mit ihren Eltern bei ihrem ersten Herbstfest. Es bildete den Abschluss von Projektwochen, bei denen sich alles um die Jahreszeit drehte, erklärt Leiterin Marlies Hummel. In verschiedenen altersspezifischen Angeboten erlebten die Kinder den Herbst. Sie waren in der Natur, sammelten Blätter, feierten ein Erntedankfest und bastelten mit Naturmaterialien. " Die Mädchen und Jungen haben viel über das Wachsen und Werden von Obst, Gemüse, von Bäumen und Blumen erfahren ", sagt Marlies Hummel. Spannend sei für die Kleinen gewesen zu begreifen wie ein Brot entsteht – vom Weizenkorn bis zum Teiglaib im Backofen. Weil Adventsfeste und der Osterbrunch in der Kita immer gut ankommen, wurden die Eltern jetzt zum Herbstfest eingeladen, auf dem die Kindergartenkinder zeigen konnten, was sie gelernt und gebastelt haben. Und wenn es schon um Ernte und Naturgaben ging, dürfte natürlich auch eine Verkostung nicht fehlen. Da kamen viele Gäste der Einladung sehr gern nach.