Staßfurt ( dw ). Mit der Sportaktion " Mach ‘ mit, mach ‘ s nach, mach ‘ s besser !" wurden gestern in der Merkewitzhalle die 14. Staßfurter Kinder- und Jugendtage eröffnet. An den Wettkämpfen nahmen rund 150 Mädchen und Jungen aus 15 Kindertagesstätten in städtischer und freier Trägerschaft teil. Aufgeteilt in 14 Mannschaften mit jeweils zwölf Sportlern traten die Kinder bei sechs Spaßspielen gegeneinander an. Gewinner waren alle, jedes Kind erhielt am Ende des Vormittags eine Medaille. Oberbürgermeister René Zok begrüßte die kleinen Sportler und eröffnete das Turnier mit einem dreifachen " Sport frei !" Der Stadtchef betonte die Wichtigkeit des Anliegens hinter den Kinder- und Jugendtagen, nämlich die Gemeinschaft, die Förderung von Talenten und das Schaffen von Angeboten für die jüngeren und jüngsten Staßfurter. Unterstützt wurde " Mach ‘ mit, mach ‘ s nach, mach ‘ s besser !" von Landjugendpflege, Salzlandkreis, den Jugendeinrichtungen Glashaus und Jukon, von Verkehrswacht und Stadtwerken. Heute findet im Jugendclub Löderburg ab 16 Uhr ein Aktionstag statt, bei dem auch der Foto- und Filmwettbewerb ausgewertet wird.