Sabine Müller aus Staßfurt schwärmt noch immer von der 140-Jahrfeier der Ortsfeuerwehr Staßfurt : " Ein solches Fest, das die Feuerwehr auf die Beine gestellt hat, hatte es bisher in Staßfurt noch nicht gegeben. Das war einfach fantastisch, bombastisch und geil ", so die Staßfurtertin. Dadurch sei die Messlatte für andere Veranstaltungen ziemlich hoch gelegt worden, denn da hatte fast alles gestimmt. Sabine Müller empfi ehlt dem Kulturamt der Stadt, mit den Organisatoren der Wehr bei der Vorbereitung des nächsten Salzlandfestes zusammenarbeiten. " Die waren bisher nicht schlecht, aber da hatte ich keine Gänsehaut bekommen wie bei der Feier der Feuerwehr ", so die Volksstimme-Leserin.

( rk )

***

Michael Siebert aus Neundf kritisierte, dass in der Parktasche in der Ascherslebener Straße schon wieder Laubreste und Grünzeug lagern, so dass das Parken dort eingeschränkt ist. Und das, wo es schon relativ wenig Parkflächen gebe. Der Volksstimme-Leser bittet die Verantwortlichen, für Abhilfe zu sorgen. ( rk )