Von A wie Ausschank bis Z wie Zapfenstreich weiß jeder der über 60 aktiven KameradInnenen der FFW Güsten, was er / sie heute und morgen anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der offenen Tür zu tun hat. Für F wie Ferkel ist übrigens Kathrin Wilkendorf zuständig, die es organisierte. Das Borstentier wird der Hauptpreis einer Tombola sein. Für das Foto-Shooting zum gestrigen Dienstabend wollte es allerdings nicht so wie Fotograf und Wehrleiter Gert Lehmann es wollten. Und so spielte das Ferkel noch ein bisschen Katz ‘ und Maus. Foto : Falk Rockmann