Aschersleben ( cv ). In Aschersleben ist bereits im Jahr vor der Landesgartenschau alles " Olearius ". Der in der Askanierstadt geborene Universalgelehrte gibt nicht nur das Motto ab, entwickelt wurden auch Flüsterolearien ( Klangcollagen im Grünen ) oder sogar : Parkbänke in " Olearienform ", wie die Pressesprecherin der Stadt, Anke Lehmann, mitteilt. Jetzt kamen die ersten Musterbänke in Aschersleben an. Schnittig sehen sie aus. Beim Probesitzen stellten allerdings die Verantwortlichen vom Tiefbauamt der Stadt, der Landesgartenschaugesellschaft und dem Planungsbüro fest : Es dürfte ruhig noch etwas bequemer sein auf den geschwungenen Holzsitzen, die extra für Aschersleben in Serienproduktion gehen sollen. Ein bisschen Zeit ist noch für Nachbesserungen : Erst im Frühjahr sollen die Sitzmöbel aufgestellt werden, dann allerdings dauerhaft : 33 Hocker acht sechs Meter lange Bänke, vier Sessel, eine 21 Meter lange Bank und eine Rundbank sollen aufgestellt werden. Heute abend beginnt in Aschersleben das Gartenschaufest, ein Probelauf für das kommende Jahr.