Die Abgänger des Jahrgangs 1979 der ehemaligen Polytechnischen Oberschule " Johann Wolfgang von Goethe " Staßfurt fanden sich jetzt zu ihrem mittlerweile dritten Jahrgangstreffen im Salzlandcenter ein. " Seit dem zwanzigsten Jubiläum vor zehn Jahren treffen wir uns regelmäßig aller fünf Jahre ", war von den rührigen Organisatoren um Olaf Wentzke zu erfahren. Eingeladen waren wie immer alle, die einmal Mitschüler in diesem Jahrgang gewesen sind, also auch diejenigen, die nach acht Schuljahren zur Erweiterten Oberschule gingen oder eine Lehre aufgenommen haben. So blieb dann auch im Restaurant kein Stuhl frei. Einige hatten eine weite Anreise, so zum Beispiel aus dem Allgäu, von der Ostsee oder aus dem Brandenburgischen. Nach der Begrüßung wurde schnell in den Erinnerungen gekramt. Klassenfahrten, außerschulische Arbeitsgemeinschaften und manch harmlose Streiche kamen dabei wieder hoch, viele Fotos machten dazu die Runde. Als dann aber etwas später etliche Klassenbücher auf den Tisch kamen, wurde manch Schüler oder Schülerin an längst vergessene gute oder weniger gute Leistungen erinnert. Das Gesamtfazit lautete aber : " Wir haben in unserer Schule das Rüstzeug fürs Leben erhalten. " Foto : Jens Schingale