Am 1. September beginnen an der Kreisvolkshochschule ( KVHS ) in Bernburg wieder Englisch-Kurse für verschiedene Lernstufen-Niveaus. Warum das Erlernen einer Fremdsprache nicht nur jungen Menschen zu empfehlen ist, erklärt die freiberufliche Diplomlehrerin Gudrun Hartwig-Förster in einem Gespräch mit Falk Rockmann.

Volksstimme : Wozu braucht man Englisch ?

Gudrun Hartwig-Förster : Es gibt zahlreiche Gründe. Englisch ist heutzutage in vielen großen Unternehmen Firmensprache. Zudem kommt man als Reisender mit einem Wortschatz von 200 bis 300 Wörtern gut um die Welt. Es kommt außerdem immer gut an, wenn man im Ausland nicht auf sein Deutsch pocht. Ein weiterer Grund wäre für Großeltern auch, mitreden zu können, wenn ihre Enkel sich unterhalten. Unser ältester Teilnehmer bislang war 69 Jahre. Eine Fremdsprache zu erlernen, ist übrigens der geringste Aufwand, um im Alter geistig fit zu bleiben.

Volksstimme : Was müssen Teilnehmer für ihre Kurse an der Kreisvolkshochschule mitbringen ?

Hartwig-Förster : Wir pauken nicht Grammatik, sondern legen den Schwerpunkt auf Umgangssprache und Reagieren. Das ist wichtig. Die Teilnehmer sollten Zeit für 15 wöchentlich stattfindende Unterrichtsstunden haben, die jeweils 90 Minuten dauern. Die Kosten liegen bei 52 Euro pro Kurs – ermäßigt 36, 40 Euro, zum Beispiel für Familienpass-Inhaber.

Die Freude am Lernen steht natürlich immer an erster Stelle. Das Lernen in der Gemeinschaft ist durch kein Lehrbuch und keinen Computer zu ersetzen. Es kommt nicht selten vor, dass der Unterricht privat fortgesetzt wird. Und man wird auch seine Überraschungen erleben. Ein Beispiel : Unter " public viewing " verstehen die Engländer nicht etwa wie wir als Live-Übertragung auf großen Leinwänden. Wörtlich übersetzt heißt das nämlich " Leichenschau ". Manchmal desillusioniert es Leute sogar, wenn sie englische Musiktitel übersetzen können. Wenn es statt um eine Liebesgeschichte plötzlich um den Vietnam-Krieg geht.

Die Kurse beginnen am 1. September, am KVHS-Standort Bernburg, Vor dem Nienburger Tor 13 a ( Tel. 034 71 / 35 20 71, Fax : 35 20 75 ), 10 Uhr für Fortgeschrittene, 14 Uhr für Oldies, 16. 20 Uhr für Teilnehmer mit Anfängerkenntnissen und 18 Uhr für Teilnehmer, wo das Alter keine Rolle spielt.

kvhs@kreis-slk.de