Im Rahmen der Ausbildungsoffensive der Menz Optic AG konnten am 3. August sieben neue Lehrlinge aus Sachsen-Anhalt und Niedersachsen ihre Ausbildung zum Augenoptiker beginnen.

Staßfurt. Mit der Einstellung der fünf jungen Frauen und zwei Männer hat sich die Gesamtzahl der Auszubildenden in der Menz-Gruppe auf 21 erhöht.

" Aufgrund des immer stärker werdenden Fachkräftebedarfs in der Augenoptik müssen wir schon jetzt an Morgen denken ", sagte Frank Menz, in vierter Generation Augenoptikermeister und Vorstand der Menz Optic AG. " Wir stellen zudem sehr hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Das ist entscheidend für die Qualität, mit der unsere Kunden bedient und beraten werden ", fügte er hinzu.

Weiterbeschäftigung

für gute Lehrlinge sicher

Menz : " Die Jugendlichen, die wir in unserem Haus ausbilden, werden von Beginn an dieses hohe Niveau herangeführt. Damit stellen wir sicher, dass unsere Auszubildenden nach Abschluss der Lehre unsere hohen Erwartungen erfüllen und unseren Anforderungen gerecht werden können. "

In diesem Zusammenhang verwies der Vorstand darauf, dass die Menz Optic AG in erster Linie für das eigene Unternehmen ausbilde. Jeder, der sich während der Ausbildung bewährt, könne auch sicher sein, dass er nach der Lehre einen Arbeitsplatz in der Menz Optic AG fnden werde, versicherte, Frank Menz.

Die Ausbildung zum Augenoptiker dauert insgesamt drei Jahre. Dazu gehöre zwei mal im Jahr ein Schulblock für die theoretische Ausbildung und einmal eine übergreifende Ausbildung in Dresden. Ansonsten sind die jungen Frauen und Männer in den Filialen des Unternehmens.

Da es sich hier um einen Handwerksberuf handelt, müssen die Lehrlinge handwerkliche Fähigkeiten mitbringen und etwas von Physik und Mathematik verstehen. " Zudem sollten sie gern mit Menschen arbeiten, Spaß am Verkaufen haben und daran, anderen Menschen zu helfen ", sagte Mike Nicolai.

Die sieben Lehrlinge kommen aus dem ganzen Menz-Land – aus Sachsen-Anhalt und aus Niedersachsen.

Am vergangenen Freitagnachmittag hatte sie übrigens ihre erste gemeinsame Aktion. Da stand ein Bootsausf ug auf der Bode bei Gaensefurth an. Dabei handelte es sich um ein sogenanntes Teamtraining, sagte Nicolai.

Mehr als 100 Mitarbeiter in 24 Niederlassungen

Das in Staßfurt ansässige Unternehmen Menz Optic wurde 1896 gegründet und beschäftigt heute mehr als 100 Mitarbeiter. Es unterhält 24 Niederlassungen in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. " Weitere Filialen sind bereits in der Planung ", sagte Frank Menz der Volksstimme.

Mit insgesamt 21 Lehrlingen zählt das Unternehmen Menz Optic nach eigenen Angaben zu den größten mittelständischen Ausbildungsbetrieben in der Augenoptik in Sachsen-Anhalt.