Mit je einem Blumenstrauß wurden bei der Feier geehrt :

  • Torsten Langer zum 40. sowie Patrick Kwast und Markus Neubauer zum 30. Geburtstag
  • Regina Lorenz für 40 Dienstjahre
  • Ines Izquierao für 25 Dienstjahre
  • Ralf und Karina Rosenthal für 20 Dienstjahre
  • Sandy Christoph, Martina Ebeling, Peggy Weinert und Heike Hampe für 15 Dienstjahre
  • Christine Heidenreich und Cindy Netzke für 5 Dienstjahre

  • Staßfurt ( jsg ). Auf Grund der unsicheren Witterungsverhältnisse hatten sich die Bereichsleiterin Behindertenhilfe, Gabi Westendorf, und ihr Team kurzfristig entschieden, das diesjährige Sommerfest von der Außenanlage des " Otto-Lüdecke " -Hauses in den Seniorenwohnstift in der Kalkstraße zu verlegen. Der dann am Nachmittag einsetzende regen sollte ihnen Recht geben.

    Die Teilnehmer der traditionellen Veranstaltung, die diesmal unter dem Motto " Manege frei " stand, störte dies nicht. Nach der Begrüßung durch die Bereichsleiterin und dem " Zirkusdirektor Thomas ", einem Heimbewohner sowie Ehrungen für runde Geburtstage und langfristige Mitarbeit übernahm ein Alleinunterhalter als gleichnamiger Zirkusdirektor die Fortführung des Programms. Mit seinen Späßen und denen des Bärs namens " Teddy " wurden die Lachmuskeln der Anwesenden sehr strapaziert.

    Danach wagten sich die " Stiftung Allstars " mit einem Showprogramm, bestehend aus Akrobatik, Elefantendressur und Tanzdarbietung, in die Manege, wofür sie viel Beifall erhielten. Dann war die Zeit für Kaffee und Kuchen für alle gekommen.

    So gestärkt, konnten sich die Teilnehmer anschließend an verschiedenen Spielen beteiligen, so zum Beispiel beim Glücksrad oder Luftballonformen und vieles mehr. So verflog die Zeit bis zum Grillen am späten Nachmittag wie im Nu.