Güsten ( jsg ). Die Andacht zum traditionellen Sommerfest der Güstener Kirchengemeinde hatte die Pfarrerin Karoline Simmering unter das Motto " Keep smiling " oder " Die Freude am Herrn ist eure Stärke " gestellt. Mit dem Titelbild auf dem Liedblatt zum Fest, einem lächelnden Strauß, wollte sie die Anwesenden zum Nachdenken anregen.

" Das Lachen ist ja eine wunderbare Eigenschaft des Menschen, denn Humor und Lachen ermöglichen uns, Distanz zu nehmen von Dingen, von Menschen, von uns selber, deshalb befreit es uns von Belastungen ", äußerte die Pfarrerin.

Es setzt positive Kräfte frei, die stark machen und ungezwungen und furchtlos, fuhr sie fort. " In der Überlieferung des Neuen Testaments steigert sich die Freude noch : Jesus hat uns vorgelebt, dass er sich am Leben freuen und fröhlich sein kann ", so Simmering.

Vielleicht meinen wir heute manchmal in zum Beispiel schwierigen Zeiten, dass uns ein tiefer Grund zur Freude abhanden gekommen ist, meinte sie weiter. " Schauen Sie doch noch einmal auf das Bild auf dem Liedblatt ", forderte die Pfarrerin die Festteilnehmer auf. " Bitte lächeln oder auch herzhaft lachen, dass eröffnet Freiraum, schafft neue Perspektiven und trägt zur seelischen Gesundheit bei " resümierte sie. Ohne die Freude am Herrn werden wir uns wohl nicht erlöst und befreit fühlen, lautete ihre Botschaft am Ende der Predigt.

Mit einigen gemeinsam gesungenen Psalmen, begleitet von der Bernburger Blechbläsergruppe, und Gebeten wurde die Andacht abgeschlossen. Mit vielen Gesprächen zum Thema der Andacht und aktuellen Tagesthemen bei Kaffee und Kuchen wurde dann das diesjährige Sommerfest fortgesetzt.