Die Geschichte zum einstigen Staßfurter Lokal " Zum Salzgrafen " ( wir berichteten ) weckte auch bei Sophie Müller aus Staßfurt Erinnerungen. So schrieb die 74-Jährige : " Das Lokal wurde im Jahr 1946 auch als Auffanglager für Umsiedler genutzt. Ich selbst musste im August 1946 mit meinen Eltern und noch fünf Geschwistern dort wohnen. " ( fr )

***

Im Bericht über die Schreibwerkstatt der Staßfurter Urania ( Salzland-Kurier, 30. Juni ) sind unserem Autoren leider die Namen der Vorlesenden etwas durcheinander geraten. So stammte die Geschichte zum Mauerfall nicht von Cornelia Kleider, sondern von Gerda Mödig, die auch mit Foto abgebildet war. Und anstelle von Irmgard Naumann war Maria Schulter auf einem weiteren Foto zu sehen.

Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen. ( fr ) Ein elfjähriger Ausreißer wird seit Sonntag in Wolmirsleben gesucht. Er heißt Lukas und ist ein Westhighland-Terrier ( Foto ). Der kleine Vierbeiner war mit Herrchen und Frauchen, dem Ehepaar Waniek aus Wolmirsleben, zum Kirschen pflücken unterwegs. Gegen 19 Uhr verschwand der sehr zutrauliche Hund plötzlich auf der Straße zwischen Wolmirsleben und Unseburg.

Wer den Ausreißer gesehen oder vielleicht sogar bei sich aufgenommen hat, melde sich bei Familie Waniek unter Telefon ( 03 92 68 ) 31 996. Sie sichert natürlich eine Belohnung zu. ( fr )