Tarthun. Der Aufwand hat sich gelohnt, die Freude ist groß. Uwe Zwinkmann wurde als Existenzgründer des Monats Juli vom ego .-Pilotennetzwerk Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Urkunde überbrachte am Mittwoch Hartmut Richter, ego .-Pilot der Region Aschersleben-Staßfurt. Uwe Zwinkmann betreibt seit Ende 2006 in Tarthun einen Kfz- und Reifenservice. Auf die Frage, warum Hartmut Richter den Tarthuner für diese Auszeichnung vorschlug, antworte er ohne lange zu überlegen : " Uwe Zwinkmann hat einen langen Atem bewiesen und gezeigt, was man erreichen kann. "

Für den gelernten Kfz-Mechaniker, der sich zum Meister qualifizierte, sind Autos ein unverzichtbarer Bestandteil seines Lebens. So ist es nicht verwunderlich, dass Uwe Zwinkmann während seiner Arbeitslosigkeit mit der Planung einer Existenzgründung begann.

Als Kfz-Meister, der seit 1997 in der Handwerksrolle eingetragen ist, besaß er dafür die besten Voraussetzungen. In einem dreitägigen Existenzgründerseminar holte sich Zwinkmann – neben den Hinweisen aus der Beratung bei seinem ego .-Piloten Hartmut Richter – Anregungen für den Gründungsprozess. " Die Gründung hat er langfristig und gründlich vorbereitet. Insbesondere die Gründungsfinanzierung musste geklärt werden ", erinnert sich Hartmut Richter.

Unbeirrt verfolgte Uwe Zwinkmann sein Ziel, kämpfte sich durch die behördliche Bürokratie. Er baute auf seinem Grundstück in Tarthun vorhandene Räumlichkeiten aus.

Durch geschicktes Marketing konnte er bis heute seinen Kundenstamm kontinuierlich erweitern. Das Leistungsangebot des Tarthuner umfasst alle Arten von Serviceleistungen an Autos, einschließlich kleinerer Reparaturen. Seine Werkstatt fungiert außerdem als Stützpunkt für die TüV- und ASU-Prüfungen, die kontinuierlich angeboten werden. Ein weiteres Standbein ist ein umfassender Reifenservice. Insbesondere beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen und umgekehrt ist die Nachfrage besonders groß.

" Die Fachkompetenz und das freundliche Auftreten von Uwe Zwinkmann schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Kunden und Unternehmer ", schätzt Hartmut Richter ein.

Uwe Zwinkmann hat seinen Schritt in die Selbständigkeit nie bereut. Und auch sein Sohn tritt in seine Fußstapfen. Der hat sich nämlich Anfang der Woche als Vertreter einer großen Versicherung selbständig gemacht. Nun können Vater und Sohn Hand in Hand arbeiten.

" Informationen zur Versicherung können auch bei mir erfragt werden ", erklärt Uwe Zwinkmann abschließend. Er werde dann den Kontakt zum Sohn, der sein Büro zwar in Aschersleben hat, aber auch die Region betreut, vermitteln.