Staßfurt ( rk ). Die Staßfurter Polizei konnte einen Dieb auf frischer Tat stellen. Den entscheidenden Tipp hatte ein aufmerksamer Bürger gegeben. Er bemerkte am 22. Juli gegen 3. 30 Uhr mehrere Personen, die sich an einem Pkw zu schaffen machten. Der Mann informierte die Polizei, die sich umgehend zum Tatort begab. Die Täter hatten sich in der Zwischenzeit bereits entfernt. Am Pkw konnten Einbruchspuren festgestellt werden und der Zeuge konnte eine Täterbeschreibung abgeben.

Das Umfeld wurde mit einem Fährtenhund abgesucht. Dabei wurde ein offen stehender Pkw aufgefunden. Darin befanden sich Einbruchswerkzeug und verschiedene Gegenstände, deren Herkunft geprüft wird. Der 20-jährige Besitzer konnte gestellt werden als er sich wieder zu seinem Pkw begab. Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Die Polizei dankt dem Zeugen. Ohne ihn wäre der Fahndungserfolg nicht möglich gewesen.