Staßfurt ( fr ). Die Bewohner des Blocks Löderburger Straße 107, 109 und 111 mussten gestern nicht wie angedroht, frieren ( wir berichteten ). " Der Vermieter ist seinen Zahlungsverpf ichtungen noch nachgekommen ", erklärte die Prokuristin der Stadtwerke Staßfurt Doris Eckstein gestern Mittag erleichtert.

Ab Montag, 11. Mai, 10 Uhr, werden sich die Bewohner aber wie alle Kunden, die am Fernwärmenetz hängen in Staßfurt-Nord einschließlich Gewerbegebiet und rund um das Gymnasium auf eine viertätige Unterbrechung ( bis Donnerstag, 14 Uhr ) einstellen müssen. Die liegt an der planmäßigen Reparatur- und Wartungszeit im Sodawerk und im Gas- und Dampfturbinen-Industriekraftwerk. Am 12. und 13. Mai stehen die Produktionsanlagen im Sodawerk dazu ganz still.

Wie Geschäftsführer Ulrich Eichhorn dazu mitteilt, könnte es beim Abfahren der Anlagen in der Nacht zum Dienstag sowie beim Anfahren am Mittwoch zeitweilig zu geringfügigen Belästigungen kommen. Das Unternehmen bittet dafür um Verständnis bei den Nachbarn.