Staßfurt ( dw ). Die Städtepartnerschaft zwischen Staßfurt und Lehrte soll mit neuen Akzenten versehen werden. Dazu sei ein verbindliches Treffen im Mai in der niedersächsischen Stadt Lehrte geplant, informierte der verantwortliche Koordinator Michael Hauschild den Staßfurter Stadtrat. Bei den Arbeitsgesprächen soll es um die Form der zukünftigen Zusammenarbeit gehen. Die soll nicht nur auf politischer Ebene, sondern in allen Bereichen – gesellschaftlich, kulturell und sozial – ihren Ausruck f nden. Dazu wolle man auch die Erfahrungen der Initiatoren der Städtepartnerschaft nutzen, erklärte Hauschild. Der stellvertretende Staßfurter Bürgermeister Hans-Georg Köpper wird ebenfalls am Besuch in Lehrte teilnehmen.