Schadeleben ( MZ ). " Ich denke, dass wir dieses Jahr mehr Glück haben mit dem Wetter ", hofft Petra Neubert. Die Saison wird auf dem Abenteuerspielplatz im Seeland ( bei Aschersleben ) traditionell am Ostersonnabend eröffnet. Dann geben Ascherslebens Oberbürgermeister Andreas Michelmann und Seeland-Geschäftsführer Hans Strohmeyer den Weg auf das " Abenteuerland ", den mit 80 000 Quadratmetern Fläche größten Spielplatz Sachsen-Anhalts, frei. " Mit dabei sein werden auch wieder der Ponyhof Schwipp, der Rundfahrten mit der Kutsche anbietet, die Kaninchenzüchter aus Hoym und auch die Bogenschützen mit einer Schauvorführung ", kündigt Strohmeyer an und berichtet von 2000 auf dem Gelände versteckten Ostereiern.

Zudem werde das Gelände, so die Pächterin des Abenteuerspielplatzes Petra Neubert, mit Luftballons und Wimpelketten geschmückt. Hüpfburgen, Kinderschminken, Bastelangebote, Tiere ergänzen das Angebot. Die Eröffnung soll aber auch ein Dankeschön sein für alle Helfer, die hinter den Kulissen die Vorbereitungen trafen. Viel Arbeit hatten die Betreiber mit der Herrichtung der Spielgeräte. Erweiterungen sind geplant : " Wir wollen in diesem Jahr eine Minigolf-Anlage bauen – mit etwa 30 bis 40 Meter langen Bahnen und weichen Bällen, damit es keine Verletzungsgefahr gibt ", verrät Petra Neubert und erklärt, die Flächen seien schon ausgesucht. Zudem werde es einen neuen Kiosk geben. " Mit den Arbeiten haben wir schon begonnen ", meint die Pächterin., Anfragen und Buchungen von Kindergeburtstagen : 0173 / 43 59 300.