Staßfurt. Vom 26. Oktober im vergangenen Jahr bis gestern, 02 Uhr, lebten wir nach der " normalen " Zeit. Nun waren die Menschen wieder gezwungen, an der Uhr zu drehen, obwohl sich bis heute die Geister darüber streiten, ob die " Vergewaltigung " der Zeit überhaupt einen Sinn macht.

Die Nacht zum Sonntag hatte jedenfalls mal wieder eine Stunde weniger.

Wir wollten in einer kleinen Umfrage gestern wissen, ob die Salzländer trotzdem ausgeschlafen haben.

Wie stehen sie zu der " gestohlenen " Stunde im Frühjahr ?