Das Musikprofil im Überblick

Schüler haben am Gymnasium dank des neuen Musikprofils " Musikbetonte Schule " folgende Möglichkeiten:

  • Mitarbeit in einem der Chöre des Gymnasiums

  • Chorische Stimmbildung in allen Klassenstufen

  • Kostenloser Instrumentalunterricht für Choristen

  • Egeln. Seit Beginn des laufenden Schuljahres hat das Gymnasium Egeln ein besonderes Schulprofil. " Musikbetonte Schule " heißt es. Der Schwerpunkt liegt beim Chorgesang und damit ist das Gymnasium für Schüler des gesamten Salzlandkreises offen.

    " Dieses Schulprofl gilt für alle Neueinsteiger, die in der fünften Klasse mit einer Schullaufbahnempfehlung zum Gymnasium kommen ", erklärt Dr. Ralf Schubert. Aber auch Schüler von anderen Gymnasien aller Klassenstufen und Schüler der Sekundarschule, die nach der sechsten beziehungsweise achten Klasse an das Gymnasium wechseln, können dieses Profil nutzen. Damit bietet das Gymnasium Egeln die allgemeine Hochschulreife sowohl für alle Schüler des Einzugsbereiches der Schule als auch für alle musikinteressierten Schüler des gesamten Salzlandkreises.

    Stimmbildung in allen Klassenstufen

    Das Profil " Musikbetonte Schule " wurde in Zusammenarbeit mit dem Chorverband Sachsen-Anhalt und regionalen Partnern der Verwaltungsgemeinschaft Egelner Mulde erarbeitet.

    Für die Nutzung des Musikprofils ist die Mitarbeit in einem der Chöre des Gymnasiums Voraussetzung.

    Dazu gehören der Kinderchor ab der fünften Klasse, der Mädchenkammerchor ab Klasse sieben oder acht sowie der Gemischte Chor ( ab Klasse acht beziehungsweise ab Klasse neun ). " Bei besonderer Eignung ist natürlich auch die Mitarbeit ab der neunten Klasse im überregional bekannten Kammerchor ‚ Young Voices ‘ möglich ", erklärt Dr. Ralf Schubert weiter.

    Eine Teilnahme in einem der genannten Chöre ist auch Vorraussetzung für die weiteren Angebote, die das neue Schulprofil bietet : In allen Klassenstufen ist seit Beginn des Schuljahres die Teilnahme an der chorischen Stimmbildung möglich. Dabei gibt es aber zwei Varianten. In den Klassenstufen fünf bis zwölf wird die Stimmbildung als Zusatzfach mit einer Wochenstunde angeboten, ohne Bewertung aber mit einem Vermerk auf dem Zeugnis.

    Anders ist es in der Klasse neun. In diesem Jahrgang kann die Stimmbildung auch als Wahlpflichtfach gewählt werden. Die Schüler haben dann zwei Wochenstunden und werden natürlich auch benotet.

    100 Schüler singen in den Chören

    Eine weitere Möglichkeit im neuen Schulprofil ist der kostenlose Instrumentalunterricht für Choristen. Keyboard, Gitarre, Klavier oder Gesang werden in diesen Kursen angeboten. " Da arbeiten wir eng mit den Musikschulen des Landkreises zusammen ", erklärt Dr. Schubert, der Lehrer für die chorische Stimmbildung und Leiter der Chöre des Gymnasiums ist.

    In diesem Jahr singen rund 100 Schüler in den Chören der Schule, fast 60 Mädchen und Jungen haben die chorische Stimmbildung gewählt und fast 40 Schüler erhalten Instrumentalunterricht. Das Konzept der Schule geht also auf. " Bei größerem Bedarf wollen wir unser Angebot aber auch noch um Musiktheorie und Sprecherziehung erweitern ", erklärt Schubert.

    Die intensive musikalische und chorische Arbeit des Gymnasiums ist auch mit interessanten internationalen Begegnungen verbunden. So gibt es seit 2001 in Egeln das Internationale Chortreffen " Sine musica nulla vita ", das in diesem Jahr im Mai schon zum fünften Mal stattfindet und wo sich Chöre aus Deutschland, Bulgarien, Russland und Österreich treffen werden.

    Chorparterschaft im nächsten Jahr geplant

    Neben den internationalen Konzertreisen des Kammerchores " Young Voices " nach Korea, Australien, Russland, Österreich, Tschechien und im Oktober auch nach Florida war auch der Gemischte Chor schon mehrmals zum Internationalen Chortreffen " FAPS " im tschechischen Svitavy und beim internationalen Adventsingen in Wien. " Anfang Juli erwarten wir die Jazzband von Blue Lake aus Michigan ( USA ) an unserem Gymnasium. Für das neue Schuljahr steht auch eine Chorpartnerschaft mit dem italienischen Gymnasium E. Balzen in Badia Polesine, in der Nähe von Verona, auf dem Plan ", so Dr. Ralf Schubert.

    Weitere Informationen zur Schule und zum Schulprofil finden sowie den Chören gibt es im Internet.

    www.gymnasium-egeln.de

    www.schulchor.com

    www.youngvoices.de