Glöthe (rr). Das Fahrzeugmuseum Staßfurt in Glöthe hat für den Pfingstsonntag und Pfingstmontag am 23. und 24. Mai Sonderöffnungszeiten eingerichtet. Jeweils von 11 bis 18 Uhr werden neben der vielfältigen Präsentation zur Fahrzeuggeschichte des Ostens die neue Sonderausstellung "Vom SR-Peng bis zur Schikra – 60 Jahre Simson-Produktion aus Suhl" mit für die Besucher sicher vielen unbekannten Fahrzeugen gezeigt.

Dabei liegt der Schwerpunkt bei den hergestellten Bautypen auf der Produktionszeit der 90-er Jahre. Und so können Star, Habicht, Sperber und Spatz oder eben auch die 125-er Motorräder mit Namen Schikra und Simson 125 RS bestaunt werden. Diese Zusammenstellung von Raritäten ist in Deutschland einmalig und wurde noch nie in dieser Gesamtheit präsentiert.