Hohenerxleben. Zum vierten Mal hatte Landwirt Siegfried Klein am Pfingstsonntag Besucher aus nah und fern zu einem Schlachtefest auf seinen Hof nach Hohenerxleben eingelade. Bei strahlendem Sonnenschein mangelte es nicht an Gästen, die sich über die Arbeit dieses Direktvermarkters, zu dessen Betrieb auch ein kleiner Hofladen gehört, einmal persönlich informieren wollten. Eine Besichtigung der Stallanlagen war jedoch aus seuchenhygienischen Gründen nicht möglich, teilte der Landwirt mit. Auf seine Veranstaltung angesprochen, sagte er: "Ich bin sehr zufrieden. Unser Fest ist gut besucht. Das Wetter spielt wieder gut mit. Da hatten wir schon die letzten Male Glück."

Klein war an diesem Tag extra um vier Uhr aufgestanden war, damit die Schlachteplatten zur Eröffnung des Festes frisch angeboten werden konnten. Wer es etwas süßer mochte, der konnte sich bei einem Kaffee den sehr leckeren, selbstgebackenen Kuchen schmecken lassen.

Bilder