Bereits geschlossene Freundschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen, ist das Ziel der Jugendgruppe des Europäischen Partnerschaftsvereins Egeln, die sich vor kurzem gegründet hat. Zum Europatag präsentierten sich die Jugendlichen. Nun bereiten sich die Mitglieder auf ihr Treffen in Frankreich vor.

Egeln (ner). In jedem Jahr findet eine Jugendbegegnung zwischen Teenagern im Alter von 13 bis 18 Jahren aus Egeln, Mûrs-Erigné in Frankreich und Bzenec in Tschechien statt. In diesem Jahr trifft sich die Jugend im Juli in Mûrs-Erigné, um bestehende Freundschaften zu pflegen und neue Leute kennen zu lernen.

In diesem Jahr wollen sich die Jugendlichen aus Egeln intensiv bei der Durchführung der Jugendbegegnung einbringen und gründeten deshalb eine Jugendgruppe, die unter der Leitung von Thomas Krahl, Mitglied des Europäischen Partnerschaftsvereins Egeln, steht.

In diesem Jahr lautet das Motto der Jugendbegegnung "Vom Fluss zum Meer" und deshalb arbeitet man in der Bodestadt schon seit mehreren Monaten am gleichnamigen Projekt. Dem Projekt gehören an: Luise Block, Alex May, Anne Pirwitz, Linda Herfurth, Simon Zielke, Johannes Jehrke und Isabell Andritzke. "Momentan erarbeiten wir einen Schauspielvortrag auf Französisch, in dem wir die Jugendlichen auf die verschiedenen Ursachen der Verschmutzung der Gewässer und die Bedeutung des Wassers im täglichen Leben aufmerksam machen wollen. Haben Sie gewusst, dass jeder Deutsche etwa 140 Liter Wasser täglich verbraucht und dass zur Herstellung einer einzigen Jeans bis zu 11 000 Liter Trinkwasser benötigt werden?", so die Mitglieder der Jugendgruppe. Wie schon Antoine de Saint Exupéry sagte "Wer es hat, wird reich sein. Wer es verschmutzt, ist ein Verbrecher und wer es vergeudet, ein Dummkopf – denn das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert des Wassers ."

Vielleicht hat der eine oder andere die Jugendgruppe auf dem diesjährigen Europatag in Egeln bemerkt? An ihrem Stand boten die Jugendlichen Crêpes und Kuchen nach tschechischen und französischen Rezepten an. Einige der Gruppe werden auch im Juni zum Europatag nach Bzenec fahren und hoffen, dort einige Freunde aus Bzenec und Mûrs zu treffen.

Auf diesem Weg möchten sich die Jugendlichen gleichzeitig beim Europäischen Partnerschaftsverein Egeln e.V. und besonders bei ihrem Leiter und Kumpel "TK", alias Thomas Krahl, ganz herzlich bedanken .