Stendal (mhd). Zum zweiten Mal brannte es im Keller des Wohnhauses an der Käthe-Kollwitz-Straße 14 in Stendal. Am Sonnabend musste die Feuerwehr gegen 19.15 Uhr nach Stadtsee ausrücken und mehrere Kellerverschläge löschen - wie bereits am 15. Dezember.

Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Allerdings beschädigten die Flammen nach ersten Einschätzungen Versorgungsleitungen in dem Gebäude.