Stendal (nk). Das Tageszeitungswesen in Stendal begann vor 200 Jahren. Am 4. Januar 1814 erschien die erste Ausgabe des "Amts- und Intelligenz-Blatts". Dieses Datum markiert den Beginn regelmäßig erscheinender Zeitungen in der Region. Die erste Ausgabe vom "Amts- und Intelligenz-Blatt für das erste Departement der Königl. Preußischen Provinzen zwischen der Elbe und Weser" war handlich und übersichtlich. Im A-5-Format bekam der Leser in der ersten Nummer auf acht Seiten vor allem Verfügungen des Militär-Gouvernements zu lesen.

Mehr dazu lesen Sie in der nächsten gedruckten Volksstimme oder im E-Paper.