Die Person: Bärbel Boy ist Expertin für Markenentwicklung und Markenführung. Sie ist Gründerin der Agentur "Boy - Strategie und Kommunikation" mit Standorten in Kiel und Berlin. Die 45-Jährige arbeitet für ihre Agentur als Chefstrategin, Trainerin und Beraterin.

Die Agentur: Boy ist spezialisiert auf Standort-Marketing. Die Agentur betreut seit 2004 die Kampagne des Landes Schleswig-Holstein, ist Hauptagentur für die Hamburg Tourismus GmbH und konzipierte zuletzt unter anderem die Stadtmarketing-Kampagnen für Braunschweig und Hameln. Den Auftrag für die Altmark erhielt sie im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung und kooperiert in dem Projekt mit dem Beratungsunternehmen BTE. BTE ist spezialisiert auf die Tourismus- und Regionalentwicklung mit Standorten in Berlin, Hannover und Eisenach und arbeitete unter anderem für den Masterplan Tourismus Sachsen-Anhalt und den Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusregionen für den Deutschen Tourismusverband

Die Kampagne: Der Slogan "Die Altmark - Grüne Wiese mit Zukunft" ist Teil der Erarbeitung einer Marketingstrategie, die mit 360000 Euro zu 90 Prozent aus dem EU-Fonds für regionale Entwicklung finanziert worden ist. Über zwei Jahre hinweg hat ein eigens eingerichtetes Projektbüro bei der Regionalen Planungsgemeinschaft Altmark mit zwei Mitarbeitern an der Strategie und einem Geschäftsmodell gearbeitet, die ein Marketing der Region Altmark aufbauen sollen. Die genauen Strukturen sind derzeit in der Endabstimmung zwischen beiden Landkreisen. Der Auftrag an die Agentur Boy war ein Teilprojekt. (mr)