Bittkau/Grieben l Auf ein mit Auftritten vollgepacktes Jahr blickt der Vereinigte Elbchor Bittkau-Grieben zurück. Zu den Glanzpunkten seines Wirkens gehören der eigene Konzertabernd in der Stendaler Katharinenkirche, der Auftritt beim Hamburger Hafengeburtstag und ein Benefizkonzert für Flutopfer in Tangermünde.

Konzertbeginn in Stendal
Ein Konzert in der Stendaler Katharinenkirche wird es auch in diesem Jahr geben und es läutet die musikalische Saison für den Chor, der sich 1997 aus dem Männergesangsverein Grieben und dem Männergesangsverein Bittkau zusammenschloss, ein. Freunde der maritim-musikalischen Unterhaltung, die mit guter Laune und einer ordentlichen Portion Seemannsgarn gespickt wird, sollten sich den 12. April dafür schon einmal vormerken.

Auf große Fahrt nach Hamburg

Und auch der Hamburger Hafengeburtstag, den die altmärkischen Sangesbrüder um Chorleiter Tilman Frieser bereits zweimal bereicherten, lockt. Dieses Mal wurde der Elbchor sogar direkt von den Organisatoren eingeladen. Für die Sänger ist das eine schöne Bestätigung. Auf der Astra-Bühne am Hamburger Fischmarkt sind die Altmärker also am 10. Mai dieses Jahres zu erleben.

Benefizkonzert für Flutopfer in Fischbeck
Und auch auf das Benefizkonzert für die Flutopfer in Fischbeck, das im Juli 2013 auf der Tangermünder Burg über die Bühne ging, können die Sänger stolz sein: 1300 Euro sind damals auch dank Unterstützung von Betreiberin Melanie Busse zusammengekommen und auf das Flutopfer-Konto für Fischbeck überwiesen worden.

Neue Köpfe am Ruder des Elbchores und viele Jubiläen

Die Bestrebungen, im Chor auch Aufgaben an Jüngere weiter zu geben, nahmen im April Gestalt an, als der langjährige "Chef Marketing", Karl-Otto Stöber, das organisatorische Ruder an Mike Andrys übergab.
Und auch wenn das Jubiläum des Bittkauer Männergesangsvereines, das im Sommer gefeiert werden sollte, wegen der Flut ins Wasser fiel, so gab es doch auch weitere Jubiläen, die gewürdigt worden sind: Für ihre 50-jährige Chormitgliedschaft wurden Ernst-Otto Düsedau, Richard Kirchhoff und Jürgen Zauche ausgezeichnet. Der 150. Geburtstag des Bittkauer Männergesangsvereines soll übrigens in diesem Sommer nachgefeiert werden - mit einem stimmungsvollen Chortreffen.

Bilder