Magdeburg (mhd). Der 84-jährige Magdeburger Kurt Bohm wird seit Freitag vermisst. Laut Polizei ist der Rentner mit seinem grauen Renault - Kennzeichen MD KB-84 - weggefahren und seitdem verschwunden. Er misst ungefähr 1,70 Meter und hat eine stabile Statur. Bohm trägt grau gewelltes Haar. Bekleidet ist er mit einer schwarzen Jacke, Jogginghose, schwarzer Schiebermütze und hat eine Handgelenktasche dabei.

Der Mann leidet an anfänglicher Demenz und verliert nach kurzer Zeit die Orientierung. Weiterhin ist er an Diabetes erkrankt und benötigt Medikamente. Ein Unglücksfall könne nicht ausgeschlossen werden, teilt die Polizei mit. Wer Kurt Bohm gesehen hat sollte sich umgehend bei einem Polizeirevier melden.