Stendal (hä) l Am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr ging bei der Stendaler Polizei ein Notruf ein, dass die zweite Etage eines leerstehenden fünfgeschossigen Plattenbaus in der Gardelegener Straße brannte. 27 Kameraden der Feuerwehren Stendal und Wahrburg rückten mit sechs Fahrzeugen aus. Gegen 5 Uhr wurde das Feuer gelöscht. Nach Polizeiangaben wurde der Brandort beschlagnahmt. Die Untersuchungen ergaben, dass es sich um Brandstiftung handelt. Die Kriminalpolizei ermittelt.