Stendal l Die Mitgliederzahl ist stabil, das Defizit des Vorjahres konnte wieder rausgearbeitet werden, und für Verkehrserziehungsprojekte bis zu den Sommerferien ist die Kreisverkehrswacht schon so gut wie ausgebucht. Dieses für den Verein positive Fazit zog Vorsitzender Bruno Zowada am Mittwoch auf der Jahreshauptversammlung in Stendal.

Hinzu kommen nach wie vor stets lange Schlangen von Radfahrern, die zu den Codierungsaktionen kommen, sowie rege interessierte Nachfragen nach Verkehrsschulungen von Schulen, Kindergärten, Jugendclubs, Firmen und Vereinen sowie zunehmend auch von Förderschulen.

Nur einige Zahlen dazu: Knapp 5200 Kinder an Schulen und Kindergärten nahmen im vorigen Jahr an Aktionen teil. Gut 1600 Fahrradturniere wurden durchgeführt, an 16 Pkw-Sicherheitstrainings nahmen 173 Personen teil. Fast 700 Senioren wurden mit speziell für sie konzipierten Verkehrssicherheitstagen erreicht.

Die Stendaler Kreisverkehrswacht mit ihren 30 Mitgliedern bekam bei dieser erfreulichen Bilanz noch Bestätigung von der Landesverkehrswacht, deren Vize-Präsident Wulf Hoffmann zu Gast war. "Wir sind froh, hier im Norden Sachsen-Anhalts mit Ihnen eine funktionierende Verkehrswacht zu haben", sagte Hoffmann mit Blick auf landesweit sinkende Mitgliederzahlen, die vor allem dem altersbedingten Schwund zuzuschreiben seien und so manche Verkehrswacht in ihrer Existenz bedrohten.

Umso mehr freute es Zowada, an diesem Abend zwei neuen Mitgliedern ihren Ausweis überreichen zu können.

Verkehrssicherheitstag am 21. Juni in Stendal

Mit Blick auf das laufende Jahr stellte Bruno Zowada zufrieden fest: "Bis zu den Sommerferien sind wir mit unseren Verkehrsschulungen für Kinder und Jugendliche so gut wie ausgebucht, wir werden im ganzen Landkreis unterwegs sein." Eine Aufgabe, die verstärkt auf die Kreisverkehrswacht zukomme, seien Schulungen in Betrieben und Vereinen, wofür wiederum jedoch erst Moderatoren geschult werden müssten.

Ein fester Termin ist außerdem schon der 21. Juni, dann findet auf dem Stendaler Marktplatz wieder der Verkehrssicherheitstag statt, der vor allem mit seiner spektakulären Unfall-Demonstration jedes Mal zahlreiche Besucher anlockt.

Bilder