Stendal (ge) l 199 Kandidaten bewerben sich bei der Kommunalwahl am 25. Mai für ein Mandat im Kreistag. Freitag erteilte ihnen der Kreiswahlausschuss die Zulassung. Bernd Schulze ist bei der Wahl zum Kreistag eine Art Einzelkämpfer. Der Berger ist nämlich einziger Einzelbewerber beim Urnengang am 25. Mai. Die anderen 198 Frauen und Männer, die am gestrigen Freitag als Kandidaten zugelassen wurden, treten für sieben Parteien und eine Wählergruppe an. Bei den Parteien handelt es sich um CDU, Linke, SPD, Bündnis 90/Grüne, FDP, NPD und Piraten und bei der Wählergruppe um die Landwirte für die Region." Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme und im E-Paper.