Stendal (ge) l Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 8. April, gegen 19.20 Uhr auf der Albrecht-Dürer-Straße in Stendal.

Ein 62-jähriger Mann befuhr mit seinem Citroen die Albrecht-Dürer-Straße aus Richtung Dr.-Kurt-Schumacher-Straße kommend. Auf Höhe des Durchganges zum Parkplatz des Finanzamtes lief plötzlich ein von rechts kommender 73-jähriger Fußgänger unmittelbar vor dem Citroenfahrer auf die Fahrbahn. Trotz Gefahrenbremsung wurde der Fußgänger frontal von dem Pkw erfasst und kam etwa fünf Meter vor dem Pkw auf der Fahrbahn auf. Der schwer verletzte Fußgänger wurde in das Krankenhaus gebracht.