Goldbeck (vl) l Tödlich verletzt wurde ein 61-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 23 Uhr in Goldbeck ereignete. Nach bisherigen Ermittlungen prallte der Radler in der Möllendorfer Straße gegen ein Verkehrszeichen, das auf dem kombinierten Fuß-/Radweg steht, und stürzte. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und verstarb an der Unfallstelle. Wie die Polizei informiert, war die Straßenbeleuchtung in diesem Bereich nicht eingeschaltet.