Havelberg (cn) l Ein Hengstmann kommt selten allein. Frank und seine beiden Söhne Tobias und Sebastian betreiben nicht nur zusammen eine Kabarettspielstätte, sondern machen auch gern mal gemeinsame Sache auf der Bühne - selbst wenn sie dann zu der Gewissheit gelangen: "3 sind Einer zuviel".

So wie am 25. Mai ab 18 Uhr in der Aula des Havelberger Schulzentrums. Dort geht es dem Programmtitel nach dann also auch - Achtung Bildung! - um die Mengenlehre. Oder war es doch eher der Mengen Leere? Denn der Auftritt findet ausgerechnet am Tag der Kommunal- und Europawahlen statt, an dem besonders interessant sein dürfte, welche Menge für leere Wahlurnen gesorgt hat, weil sie die Einlassungen von Politikern ohnehin nur noch als Worthülsen empfindet und zu wenig Schnittmengen für sich selbst entdecken kann. Es könnte also eine ganz spezielle Wahlparty werden, die da von der Magdeburger Familienbande zelebriert wird. Karten gibt es bereits in der Tourist-Info, Telefon 039387/79091.

Zudem werden heute zwischen 17 Uhr und 17.05 an der Hotline 039080/72593 zwei einzelne Plätze auf der Gästeliste verlost.

Bilder