Uchtspringe/Stendal (nk). Der Schauspieler Thomas Rühmann und der Sänger Martin Rühmann treten am Sonntag, 23. Januar, um 15 und 19 Uhr im Musikforum Katharinenkirche mit ihrem musikalisch-literarischen Programm "Schneefrühling" auf. Begleitet werden sie durch den Magdeburger Percussionisten Gören Eggert. Es ist eine Benefizveranstaltung zugunsten des krankenhausnahen Fördervereins Uchtspringe im Rahmen der Initiative "Mittendrin wir".

Zwischen Winterstarre und Erneuerung ist die Zeit, um sich zu wärmen und die Seele fliegen zu lassen. Es ist die Zeit der Lieder und Geschichten, die uns auf die Spuren unserer Kindheit führen. "Weiß und weiß war der Schnee, wie Zeilen die Spur unserer Schlitten darin", wie sich Liedermacher Gerhard Gundermann ans Kirschbachtal erinnerte.

Die Brüder Thomas und Martin Rühmann, aufgewachsen in einer Magdeburger Großfamilie, lieben Gundermanns sanfte, radikal-ökologische Songs. Sie entdecken in Texten von Erwin und Eva Strittmatter verwandte Töne. Sie erzählen aus ihrer eigenen Kindheit. Der musikalisch- literarische "Schneefrühling" berührt mit poetischen Liedern von Martin Rühmann, lädt die Seele auf und öffnet den Blick sehnsuchtsvoll ins Freie, nach dem Motto: "Fernseher aus und Sternschnuppen an!"

Martin und Thomas Rühmann, Letzterer vielen bekannt als Dr. Roland Heilmann aus der ARD-Serie "In aller Freundschaft", unterstützen mit ihren beiden Konzerten in Stendal die Uchtspringer Initiative "Mittendrin wir". Diese Veranstaltungsreihe des Salus-Fachklinikums Uchtspringe sowie des Fördervereins "Psychiatrie in Geschichte und Gegenwart e.V.", die seit neun Jahren unter Schirmherrschaft von Herbert Grönemeyer steht, will einen Beitrag zum Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen gegenüber der Psychiatrie und psychisch kranken Menschen leisten. Dabei wird auf Kommunikation und Begegnung gesetzt, denn: Wenn man miteinander Freude erlebt, Gedanken austauscht und sich dabei persönlich kennenlernt, ist der Weg zu einem besseren Verständnis nicht weit.

Eintrittskarten für die beiden Auftritte in Stendal gibt es in der Katharinenkirche, Telefon (0 39 31) 65 17 01, und im Salus-Fachklinikum Uchtspringe, Telefon (03 93 25) 70 101.