Stendal (hä) l Im August nimmt die neue Künstlerstipendiatin ihre Arbeit in Stendal auf. Am vergangenen Mittwoch wurde die Berliner Künstlerin Christin Lutze (39) zum ersten Mal der Öffentlichkeit als Nachfolgerin von Stephanie Abben vorgestellt. In diesem Jahr solle ein Werk in der Hansestadt bleiben, um den Menschen einen neuen Blick auf ihre Heimat zu zeigen, erklärt der Vorsitzende der Kaschade-Stiftung, Tilman Tögel (SPD). Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.