Uchtspringe (ge) l Ein Spezialkommando der Polizei kam am heutigen Dienstag, 6. Mai, im Maßregelvollzug Uchtspringe zum Einsatz.

Laut Mitteilung der Magdeburger Polizeidirektion hatten sich ein 31-jähriger und ein 26-jähriger Mann, die erst kurz zuvor verurteilt und per Gerichtsbeschluss in den Maßregelvollzug überführt worden waren, gegen 15 Uhr auf einer Station verbarrikadiert und mit weiterer Gewalt gedroht.

Kurz nach Alarmierung der Polizei trafen die ersten Einsatzkräfte vor Ort ein. Auch das Spezialeinsatzkommando wurde angefordert und zum Einsatz gebracht. Gegen 16.50 Uhr konnten die beiden Männer widerstandslos zum Aufgeben bewegt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.