Salzwedel (ue) l Der Eurocity Wawel wird zum Fahrplanwechsel 2014/2015 eingestellt. Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn AG auf Volksstimme-Anfrage informierte, will das polnische Bahnunternehmen PKP IC, das den Zug gemeinsam mit der DB Fernverkehr betreibt, den Zug aus wirtschaftlichen Gründen einstellen.

Der Wawel verkehrt derzeit noch an sechs Tagen in der Woche zwischen Hamburg und Wroclaw mit Zwischenstopps in Salzwedel, Stendal und Berlin - eine Möglichkeit für Salzwedeler, in knapp 75 Minuten die Hauptstadt zu erreichen. Die DB Fernverkehr sehe keine Möglichkeit, den Zug eigenständig weiter zu betreiben, hieß es weiter. Dazu seien die Fahrgastzahlen zu gering.