Stendal (cn) l Der Lenz ist da. Doch Tenor René Kollo und Sopranistin Eva Lind wollen auch "Frühling in den Herzen" erzeugen. Dabei werden sie am Sonntag, 18. Mai, im Theater der Altmark in Stendal von Pianistin Maria Jürgensen unterstützt.

Das Trio lässt die bekanntesten Frühlingsmelodien erklingen. Diese stammen zum Beispiel von Mozart, Strauß und Stolz. Letzterer hat unter anderem die Musik zum berühmten Liebesfilm "Im Prater blüh´n wieder die Bäume" geschrieben. Und dieses Lied darf natürlich im Programm nicht fehlen, zumal Robert Stolz ein Landsmann von Eva Lind ist. Sie stammt nämlich ebenfalls aus Österreich, hat dann aber Karriere an den großen Opernhäusern der Welt gemacht.

Gestorben ist Stolz 1975 in Berlin. Und dort wiederum hat René Kollo als Spross einer Musikerdynastie - Großvater und Vater waren bekannte Komponisten - vor 76 Jahren das Licht der Welt erblickt. Anfangs wollte er Schlagersänger werden. Doch in den 1960er Jahre entschied er sich für die Oper und startete eine Karriere als Tenor. Als solcher gastierte er später an allen bekannten Opernhäusern der Welt. Zwar möchte er sich allmählich von der Bühne zurückziehen, allerdings gibt es zum Abschlied kein leises Servus, sondern eben die schönsten Frühlingslieder. Tickets gibt es an der Theaterkasse: 03931/635777.

Wer heute zwischen 17 Uhr und 17.05 Uhr an der Hotline 039080/72593 durchkommt, kann zwei Plätze auf der Gästeliste des Konzerts gewinnen.

Bilder