Stendal (ta) l Weil ein 79-jähriger Kraftfahrer eine rote Ampel übersehen hatte, wurde ein dreijähriges Kind schwer verletzt. Der Mercedes-Fahrer befuhr die Dr.-Kurt-Schuhmacher-Straße in Richtung Stadtseeallee. Die Fußgängerampel schaltete auf Rot. Der Fahrer hielt jedoch nicht an und überfuhr einen dreijährigen Jungen, der mit seinem Kinderrollrad über die Straße gehen wollte. Er stieß gegen den Mercedes und fiel zu Boden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.