Stendal (tp) l Die meisten Mieter wollen ihre Wohnungen in Süd nicht verlassen, doch bleiben können sie auch nicht. Zwei Tage nachdem der Runde Tisch beschlossen hat, dass das Trinkwasser am 1. Juli abgestellt wird, wenn bis dahin nicht die fälligen Zahlungen eingegangen sind, ist die Meinung in Süd gespalten. Manche sehen den Oberbürgermeister in der Pflicht, andere sehen die Schuld beim Vermieter. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.