Stendal (br) l Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstagmorgen ein 38-jähriger Mercedes-Fahrer in Stendal. Der Mann befuhr den Südwall in Richtung Tangermünder Tor, bis er an der roten Ampel zum Stehen kam. Als er bei grün wieder losfahren wollte, hatte er versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt und stieß mit einem hinter ihm haltenden Pkw-Skoda zusammen. Verletzt wurde dabei niemand, an beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.