Erxleben (vl) l Tödliche Verletzungen zog sich ein Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B 189 zu, der sich am Sonnabend gegen 17.45 Uhr zwischen Erxleben und Ziegenhagen ereignete. Der 32-Jährige aus Leipzig verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über seine Kawasaki, kam von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt der Leipziger schwerste Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.