Stendal (bb) l Die SPD, die FDP, die Piraten und die Einzelbewerberin Carola Radtke wollen im künftigen Stendaler Stadtrat eine Fraktion bilden. Dies gaben die Beteiligten gestern Abend bei einem Pressegespräch bekannt. Zusammen haben sie zwölf der 40 Sitze in dem Gremium. Über ein Zusammengehen mit der Linkspartei, die elf Sitze hat und mit der man eine Mehrheitsfraktion hätte bilden können, sei nicht ernsthaft nachgedacht worden, sagte der bisherige SPD-Fraktionsvorsitzende Reiner Instenberg. "Das war keine Option." Mit der grünen Vertreterin Sylvia Gohsrich sei dagegen gesprochen worden, es habe sich aber schnell herausgestellt, dass diese sich zur CDU orientiere, so Instenberg.