Stendal (br) l Braucht unsere Kinderbetreuung künftig mehr Bachelor- oder Masterabsolventen? Nicht jede Kita- oder Horterzieherin muss eine Hochschule besucht haben, aber akademische Abschlüsse sind, zumindest was die Leitungsebene solcher Einrichtungen angeht, gern gesehen. An der Fachhochschule in Stendal können berufserfahrene Erzieher seit 2009 studieren, um sich für leitende Tätigkeiten in ihrer Einrichtung zu qualifizieren. Ab Herbst bietet die Hochschule einen weiteren Pädagogikstudiengang an, der in der Form einmalig in Sachsen-Anhalt ist. Mehr lesen Sie in der nächsten gedruckten Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.